Lade...

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 
Stichwort

Fahrrad Index

: Continental 48V Revolution Antrieb

Der Revolution Antrieb des Automobilzulieferers Continental wurde erstmalig 2017 vorgestellt. Er setzt als erster E-Bike Antrieb auf ein vollwertiges Planetenschaltgetriebe welches im Motorgehäuse integriert ist. Anders als beim der SRAM I-Sparc Antrieb, wahrscheinlich der erste E-Bike Motor mit integriertem Schaltgetriebe, verfügt er über eine Automatikschaltung. Zudem ist das Übersetzungsspektrum mit 380 Prozent deutlich höher als bei dem I-Sparc Antrieb. Dazu hat Continental die stufenlose NuVinci Schaltungstechnologie in das Motorgehäuse des Revolution Antriebs integriert.


Der Continental Antrieb "Revolution 48V" mit integrierter Gangschaltung auf Basis der Nuvinci Technologie im Schnittbild

Wie der Continental Prime Motor verfügt auch der Continental Revolution Motor über ein maximales Drehmoment von 70 Nm, welches reell allerdings nicht an die 75 Nm eines Bosch Performance CX Line herankommt. Bedingt durch das im Motor integrierte Planetengetriebe ist der Gesamtwirkungsgrad des Antriebs gering als bei E-Bike Antrieben ohne ein solches Schaltgetriebe. Der Continental Revolution Antrieb setzt wie Bosch in seinen Performance Line und Performance Line CX Baureihen, auf ein Motorgetriebe zur Übersetzung der Tretkurbel. Dieses ist wie bei Bosch mit dem Faktor 2,5 ausgeführt, das Getriebe übersetz die Tretbewegung des Fahrers an der Kurbel also ins Schnelle. Deswegen hat der Revolution Antrieb anders als der Prime Antrieb von Continental auch wie diese Bosch Motoren ein sehr kleines Kettenblatt.

Das integrierte Schaltgetriebe sitzt beim Revolution Antriebs im hinteren Teil des Motorgehäuses, weswegen auch das Gehäuse etwas flacher ausgeführt ist als das Gehäuse des Prime Antriebs. Das integrierte Planetengetriebe führt dazu, dass bisher beim Revolution Antrieb nur eine Vierkant-Motowelle zum Einsatz kommt, wohingegen der Prime eine weit größere Vielzahnwelle im ISIS Profil spendiert bekommen hat.

Der Continental 48V "Revolution" Antrieb ist der erste E-Bike Antrieb mit vollwertigem, in das Motorgehäuse integrierter Getriebeschaltung u.a. mit Automatikfunktion bei 380 Prozent ÜbersetzungsbandbreiteFür den Continental "Revolution" Antrieb hat Conti die NuVinci Schaltungstechnologie
lizensiert und in das Motorgehäuse integriert
damit kommt er auf ein Gewicht von rund 6,5 kg

Stichwort "Continental 48V Revolution Antrieb" in "News":

Continental 48V Revolution Antrieb in Continental überarbeitet Prime 48V für 2020 zusammen mit Kalkhoff
Vor zwei Jahren hat Continental die ersten eigenen komplette Antriebssysteme vorgestellt. Der Continental Prime 48V wurde nun für das Modelljahr 2019/2020 zusammen mit Kalkhoff ...

Stichwort "Continental 48V Revolution Antrieb" in "Stichwort":

Continental 48V Revolution Antrieb in Continental
Continental ist ein deutscher Konzern, welcher sich in Automotive-Group und Rubber-Group einteilt. Bei der Continental AG handelt es sich um den viertgrößten Reifenhersteller der ...
 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung