Lade...

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 
Stichwort

Fahrrad Index

: Schutzblech

Ein Schutzblech dient zum Abhalten von Schmutz und Dreck. Ohne ein Schutzblech wird Wasser oder Dreck auf den Rücken oder die Schuhe und Schienbeine des Radlers geschleudert. Häufig hält ein Schutzblech auch einen großen Teil des Schmutzes vom Fahrrad selbst ab, z.B. auch vom Antrieb. Seinen Namen „Schutzblech“ hat das Schutzblech dem Umstand zu verdanken, dass es früher aus Blechen hergestellt wurde. Diese waren meist aus Stahl oder teils Aluminium. Heutige Schutzbleche werden meistens aus Kunststoff gefertigt, was sie leichter macht aber auch etwas anfälliger für einen Bruch bei einem Sturz.

Während Trekking, Cityräder und Reiseräder mit Schutzblechen ab Werk ausgeliefert werden, muss bei den meisten anderen Rädern ein Schutzblech nachträglich angebracht werden. Am Rennrad oder Mountainbike sind Schutzbleche allerdings eher selten und werden eigentlich nur von MTB-Tourenradlern genutzt. Während beim Rennrad eher das Gewicht und die Optik störend sind, benötigen Mountainbiker im Gelände eine besonders große Reifenfreiheit. Damit ist gemeint, dass zwischen Rahmen und Reifen genug Platz ist und auch beim engsten Kurven mit dem Rad sich dem Fuß oder Knie nichts in den Weg stellt.

Schutzbleche gibt es im Grunde in drei Ausführungen:

• Fest am Rahmen befestigt, teils Teil des Gepäckträgers

• Steckschutzbleche zur Nachrüstung am MTB an Gabel und Sattelstütze, schnelle Demontage möglich

• Steckschutzbleche für Kinderräder, Crossräder, Rennräder mit Clipbefestigung am Rahmen zur schnellen Demontage

Anders als viele andere Fahrradteile sind Schutzbleche (oder Radschützer, wie die Fahrrad DIN Norm sie nennt) keine notwendige Ausstattung nach StVZO. Bei einer Fahrradprüfung sind sie also nicht erforderlich, genauso wie etwa ein Fahrradständer. Beides zählt zum Fahrradzubehör.

Ein Schutzblech am Fahrrad oder E-Bike hält nebem dem Radler auch das Fahrrad sauber - gerade bei Tourenrädern oder am Kinderrad sehr nützlichAn Trekkingrädern, Citybikes, Stadträdern oder Urban-Bikes finden sich meist ab Werk
schon Schutzbleche verbaut
am MTB oder Rennrad lassen sich Schutzbleche nachrüsten, für Geländefahrten eigenen sie sich aber weniger

Stichwort "Schutzblech" in "Glossar":

Schutzblech in Fahrradzubehör
Fahrradzubehör sind alle Gegenstände am Fahrrad die demontiert werden können, ohne das die Funktion des Fahrrads beeinträchtigt wird. Zum Fahrradzubehör gehört zum Beispiel ...

Stichwort "Schutzblech" in "Stichwort":

Schutzblech in Regen
...
mehr Zuordnungen anzeigen
 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung